Rohrwerksbesichtigung bei HABA Beton südlich von Leipzig

24. Februar 2020

Vorbereitung Rohrproduktion

Die Rohrproduktion für den DN 2600 Vortrieb unter der Elbe in Dresden hat im HABA Beton Rohrwerk im Großraum Leipzig begonnen. Für diese Großrohre ist das Rohrwerk mit seiner Dimension bestens ausgelegt.


Gemeinsam mit den Vertretern des Bauherrn, der Bauüberwachung und unseres ARGE-Partners haben wir die übliche Bewehrungsabnahme durchgeführt.
Die Bewehrungskörbe werden werksintern vollautomatisch gemäß den Vorgaben der Statik hergestellt und an die Stahlmanschette angeschweißt. Der Bewehrungskorb wird in die Schalung gefügt und alle Einbauteile werden montiert. Daraufhin folgt die Betonage und das Aushärten in der Schalung. Nach dem Ausschalen folgt ein letztes Finishing nun warten die Vortriebsrohre auf dem Lagerplatz auf die Auslieferung.Bewehrung Stahlbetonrohr